· 

Letzte warme Tage

Erntezeit im Skördevägen 13. Passenderweise heisst Skörde auf Deutsch "Ernte" , wir wohnen also im Ernteweg und jetzt endlich sind unsere Birnen reif. In fast jedem Garten in unserer Nachbarschaft steht ein Obstbaum, in manchen gibt es auch mehrere. Als die Grundstücke in den 1930er-Jahren verkauft wurden, gehörten die Bäume quasi mit zur Grundausstattung, genau wie die steinernen Gartentor-Pfeiler, die man noch vor vielen Häusern findet. In unserem Garten ist nur noch ein großer, alter Birnbaum übrig, dessen Äste schon mit Moos überzogen sind und der leider auch von einem Pilz befallen ist. Trotzdem trägt er noch genügend Früchte. Im Tausch gegen ein Sieb Birnen bekomme ich von unseren Nachbarn auf der linken Seite Pflaumen, ein Teil davon wird eingefroren, der andere sofort "verbacken". Wir freuen uns über jeden Sonnenstrahl und sitzen draußen, wann immer es geht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0